Riesling

Bechtheimer

Riesling „Vom Eisenerz“

trocken

  • In der Gemarkung der Gemeinde Bechtheim stehen unsere Weinreben auf schweren Tonböden und Sedimenten des Urrheines. Überall verstreut findet man hier zusätzlich stark eisenhaltige „Bohn-Erze“, welche nicht nur den Boden rötlich einfärben, sondern auch jede Menge Sonnenenergie speichern können.

    In der nach Süden ausgerichteten Lage reifen unsere Riesling-Trauben unter fast südländischen Bedingungen heran. So zeigt der Wein auch Muskeln, aber niemals im unästhetischen Übermaß. Die besonders würzig-exotische Frucht wird dabei getragen von einer fein balancierten Weinsäure.

  • Boden: rotbrauner Ton, sandige Sedimente mit hohem Anteil an eisenhaltigen Bohnerzen
  • Genusstemperatur: 10-12 °C

Weinkarte anfordern